IHK-KompetenzWerk

Die Weiterbildung der IHK Mittleres Ruhrgebiet

New Work & Digitalisierung


08.06.2022
Gelassenheit im Job - Take it easy

Wir stehen uns oft selbst im Weg, weil wir vor lauter Aufregung, Anspannung und Stress den Blick für das Wesentliche verlieren. Innere Scheuklappen führen dann dazu, dass wir nicht mehr nach links oder rechts schauen. So übersehen wir schnell die einfachste und optimale Lösung für berufliche Herausforderungen.

Wie wäre es, wenn alles ganz anders sein könnte? Wie wäre es, wenn es gelänge ruhig zu bleiben auch wenn es gerade um uns herum so scheint als ob die Welt zusammen bricht?
Die notwendige Gelassenheit ist weder angeboren noch ist das Gegenteil in Stein gemeißelt. Gelassenheit kann jeder lernen - vor allem gilt es dabei die Qualität der eigenen Entscheidungen zu überprüfen.

Teilnehmernutzen: Die Teilnehmer lernen zielgerichtet mit Stress und Belastungen umzugehen. Sie erhalten mentales "Werkzeug", das sie aus dem Ärger oder Unbehagen befreit, entwickeln mehr Selbstbewusstsein und werden durch regelmäßige Übungen zunehmend stressresistenter.

30.06.2022
Mit Resilienz berufliche Herausforderungen besser meistern

In Zeiten höchster Beanspruchung und Belastung im beruflichen Alltag ist es wichtig, psychisch widerstandsfähig zu bleiben. Denn nur so kann man sich souverän, selbstbestimmt und mit ganzer Energie auf die richtigen Ziele und wichtigen Aufgaben konzentrieren. Dabei gilt es, seine ganz persönliche "Lösungsstrategie" zu entwickeln, die beim effektiven Umgang mit Belastungssituationen am besten hilft.

Dieses Seminar vermittelt das erforderliche Wissen zu Resilienz und zur Resilienzkompetenz. Das theoretische Know-how wird durch praktische Übungen und viele Fallstudien anschaulich vertieft. Daneben wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, an eigenen Beispielen das erlernte Wissen und die neue Fähigkeiten sofort anzuwenden.

Teilnehmernutzen: Die Teilnehmer:innen lernen mit bekannten und neuen Herausforderungen im beruflichen Alltag auf eine neue Art umzugehen. Sie sind in der Lage, ihre Emotionen besser zu steuern, Situationen genauer zu analysieren, ihre Arbeitszeit besser einzuteilen und so ihr Arbeitsvolumen optimal zu bewältigen.

04.07.2022
Agile/-r Projektmanager/-in (IHK) - Zertifikatslehrgang als Live-Online-Seminar (Webinar)

Dynamik, Schnelligkeit und Flexibilität sind Synonyme für Agilität. Ursprünglich stammen agile Arbeitsmethoden aus der IT-Branche. Viele weitere Arbeitsbereiche und Branchen übernehmen heute diese Methoden. Sie verschaffen Wettbewerbsvorteile, indem sie beispielsweise Kunden aktiv in die Produktentwicklung einbeziehen.

Im Gegensatz zum klassischen Projektmanagement wird beim agilen Projektmanagement das Projekt zum Start nicht vollständig geplant, sondern im Laufe der Projektlaufzeit immer wieder an neue Anforderungen und sich ändernde Rahmenbedingungen angepasst. Agile Methoden haben viele Vorteile, bringen aber auch Herausforderungen mit sich.

Teilnehmernutzen:
Der Zertifikatslehrgang "Agiles Projektmanagement (IHK)" bereitet auf die Arbeit in agilen Projekten vor. Die Teilnehmer lernen, was agiles vom klassischen Projektmanagement unterscheidet, kennen hybride Formen und deren Einsatzbereiche. Der Lehrgang vermittelt praxisnahes Wissen über agile Methoden (insbesondere Scrum und Kanban) und deren Rahmenbedingungen und Einsatzbereiche.

Unterrichtsablauf:
Der Lehrgang findet komplett online statt. Die Teilnehmer sind live online mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Wie in einer klassischen Weiterbildung vor Ort, geht der Trainer die Unterlagen mit den Teilnehmern gemeinsam durch. Rückfragen können per Mikrofon oder über das Live-Chat gestellt werden. Alle Termine werden im Anschluss als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. So kann gezielt nachgelernt oder verpasste Stunden können aufgeholt werden. Den Abschluss bildet ein online Test.

Die Teilnehmer erhalten bei einer Anwesenheit von mind. 80% und bestandenem online Abschlusstest das IHK-Zertifikat "Agile/-r Projektmanager/-in (IHK)". Das IHK-Zertifikat berechtigt nicht zur Bezeichnung "zertifizierte" oder "geprüfte" Agile/-r Projektmanagerin (IHK).

Hinweis:
Technische Voraussetzungen sind:
- PC oder Apple Mac
- Microsoft Windows XP oder höher
- Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
- Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon
- Breitband-Internetzugang (DSL oder ähnliches) mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload

Anmerkung: Das nach Abschluss des Lehrgangs erteilte Zertifikat allein berechtigt nicht zur Bezeichnung als "zertifizierte/-r" Agile/-r Projektlmanager/-in.

07.09.2022
Projektleiter/-in (IHK)/Project Management Professional (PMI) - online Zertifikatslehrgang

Aufgaben werden komplexer, Märkte dynamischer, Rahmenbedingungen weniger kalkulierbar und der Kostendruck immer höher. Starre Organisationsformen werden diesen neuen Anforderungen längst nicht mehr gerecht. Vielmehr werden diese Herausforderungen meist in Form von Projekten gelöst. Das A & O eines erfolgreichen Projektmanagements ist dabei ein Projektleiter, der das Ruder fest in der Hand hält, die Ziele mit den richtigen Methoden verfolgt und gleichzeitig alle Beteiligten optimal einbindet.

In diesem interaktiven online Zertifikatslehrgang lernen die Teilnehmer, ein Projekt zu planen, Risiken zu bewerten, Prozesse zu koordinieren, das Team zu leiten und Projektschritte fristgerecht abzuschließen. Neben dem fachlichen Wissen zum Projektmanagement ist es wichtig, die wesentlichen Aspekte der Kommunikation und Motivation in Krisen- und Konfliktsituationen zu kennen und sicher anzuwenden. Besonders praktisch: Versäumte Termine werden als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. So können Lernphasen bequem nachbearbeitet oder wiederholt werden.

Teilnehmernutzen: Die Teilnehmer erarbeiten sich das erforderliche Know-how, um mit hoher Sicherheit unterschiedliche Methoden der Projektleitung und Projektführung erfolgreich umzusetzen.

Hinweis:
Zusätzlich werden die Teilnehmer intensiv auf die Zertifizierung zum Certified Associate in Project Management (CAPM) bzw. Project Management Professional (PMP) durch das internationale Project Management Institute (PMI) vorbereitet. Die Gebühren des Project Management Institute (PMI) sind im Teilnehmerentgelt nicht enthalten. Bei der Zertifizierung zum Project Management Professional werden je nach Berufsabschluss drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement benötigt. Die Berufserfahrung muss innerhalb der letzten acht Jahre gesammelt worden sein. Weiterhin wird vorausgesetzt, dass Prüflinge an einem Vorbereitungskurs zur PMP-Zertifizierung teilgenommen haben. Durch diesen Lehrgang wird das Kriterium erfüllt. Auf der Seite des PMI (https://www.pmi.org/certifications) gibt es weitere Informationen zur internationalen Zertifizierung und zum Project Management Institute. Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei Interesse selbstständig beim Project-Management-Institut (PMI) zur Prüfung anmelden müssen.

Unterrichtsablauf:
Der Lehrgang findet komplett online statt. Die Teilnehmer sind live online mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Wie in einer klassischen Weiterbildung vor Ort, geht der Trainer die Unterlagen mit den Teilnehmern gemeinsam durch. Rückfragen können per Mikrofon oder über das Live-Chat gestellt werden. Alle Termine werden im Anschluss als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. So kann gezielt nachgelernt oder verpasste Stunden können aufgeholt werden. Den Abschluss bildet ein online Test, der etwa drei Stunden dauert.

Die Teilnehmer erhalten bei einer Anwesenheit von mind. 80% und bestandenem online Abschlusstest das IHK-Zertifikat "Projektleiter/-in (IHK)". Das IHK-Zertifikat berechtigt nicht zur Bezeichnung "zertifizierte" oder "geprüfte" Projektleiter/-in (IHK).

Hinweis:
Technische Voraussetzungen sind:
- PC oder Apple Mac
- Microsoft Windows XP oder höher
- Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
- Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon
- Breitband-Internetzugang (DSL oder ähnliches) mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload

Anmerkung: Das nach Abschluss des Lehrgangs erteilte Zertifikat allein berechtigt nicht zur Bezeichnung als "zertifizierte/-r" Projektleiter/-in.

15.09.2022
Mit Resilienz berufliche Herausforderungen besser meistern

In Zeiten höchster Beanspruchung und Belastung im beruflichen Alltag ist es wichtig, psychisch widerstandsfähig zu bleiben. Denn nur so kann man sich souverän, selbstbestimmt und mit ganzer Energie auf die richtigen Ziele und wichtigen Aufgaben konzentrieren. Dabei gilt es, seine ganz persönliche "Lösungsstrategie" zu entwickeln, die beim effektiven Umgang mit Belastungssituationen am besten hilft.

Dieses Seminar vermittelt das erforderliche Wissen zu Resilienz und zur Resilienzkompetenz. Das theoretische Know-how wird durch praktische Übungen und viele Fallstudien anschaulich vertieft. Daneben wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, an eigenen Beispielen das erlernte Wissen und die neue Fähigkeiten sofort anzuwenden.

Teilnehmernutzen: Die Teilnehmer:innen lernen mit bekannten und neuen Herausforderungen im beruflichen Alltag auf eine neue Art umzugehen. Sie sind in der Lage, ihre Emotionen besser zu steuern, Situationen genauer zu analysieren, ihre Arbeitszeit besser einzuteilen und so ihr Arbeitsvolumen optimal zu bewältigen.

22.09.2022
Agile/-r Projektmanager/-in (IHK) - Zertifikatslehrgang als Live-Online-Seminar (Webinar)

Dynamik, Schnelligkeit und Flexibilität sind Synonyme für Agilität. Ursprünglich stammen agile Arbeitsmethoden aus der IT-Branche. Viele weitere Arbeitsbereiche und Branchen übernehmen heute diese Methoden. Sie verschaffen Wettbewerbsvorteile, indem sie beispielsweise Kunden aktiv in die Produktentwicklung einbeziehen.

Im Gegensatz zum klassischen Projektmanagement wird beim agilen Projektmanagement das Projekt zum Start nicht vollständig geplant, sondern im Laufe der Projektlaufzeit immer wieder an neue Anforderungen und sich ändernde Rahmenbedingungen angepasst. Agile Methoden haben viele Vorteile, bringen aber auch Herausforderungen mit sich.

Teilnehmernutzen:
Der Zertifikatslehrgang "Agiles Projektmanagement (IHK)" bereitet auf die Arbeit in agilen Projekten vor. Die Teilnehmer lernen, was agiles vom klassischen Projektmanagement unterscheidet, kennen hybride Formen und deren Einsatzbereiche. Der Lehrgang vermittelt praxisnahes Wissen über agile Methoden (insbesondere Scrum und Kanban) und deren Rahmenbedingungen und Einsatzbereiche.

Unterrichtsablauf:
Der Lehrgang findet komplett online statt. Die Teilnehmer sind live online mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Wie in einer klassischen Weiterbildung vor Ort, geht der Trainer die Unterlagen mit den Teilnehmern gemeinsam durch. Rückfragen können per Mikrofon oder über das Live-Chat gestellt werden. Alle Termine werden im Anschluss als Video-Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. So kann gezielt nachgelernt oder verpasste Stunden können aufgeholt werden. Den Abschluss bildet ein online Test.

Die Teilnehmer erhalten bei einer Anwesenheit von mind. 80% und bestandenem online Abschlusstest das IHK-Zertifikat "Agile/-r Projektmanager/-in (IHK)". Das IHK-Zertifikat berechtigt nicht zur Bezeichnung "zertifizierte" oder "geprüfte" Agile/-r Projektmanagerin (IHK).

Hinweis:
Technische Voraussetzungen sind:
- PC oder Apple Mac
- Microsoft Windows XP oder höher
- Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
- Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon
- Breitband-Internetzugang (DSL oder ähnliches) mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload

Anmerkung: Das nach Abschluss des Lehrgangs erteilte Zertifikat allein berechtigt nicht zur Bezeichnung als "zertifizierte/-r" Agile/-r Projektlmanager/-in.

27.09.2022
Workshop: Veränderungskompetenzen

Weniger Anstrengung, mehr Verständnis! Hört sich verlockend an, oder?
Digitalisierungsprojekte, Nachhaltigkeitsthemen, alternative Arbeitsmodelle und -formen, die Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle: Es gibt kein Unternehmen, was sich derzeit nicht in einer entsprechenden Veränderungsphase befindet. Und Hand aufs Herz: Wie oft hören und spüren Sie als Verantwortliche, dass die Rückendeckung im täglichen Tun fehlt, dass die erforderliche Veränderung seitens der Mitarbeitenden nicht erwünscht ist oder dass es viel Widerstand gibt und die eigene Arbeit nicht wertgeschätzt wird. Nicht selten entsteht dadurch Frustration. Viele Verantwortliche glauben, mit noch mehr Anstrengung, Leistung und viel, viel Überzeugungsarbeit den Aufgabenbereich erfüllen und damit die erforderliche Veränderung herbeiführen zu können. Es werden Führungs- und Kommunikationsseminare gebucht, damit es besser wird. Oft führen die kräftezehrenden Bemühungen nicht zum gewünschten Erfolg. Entlastender und zielführender ist es, einen Teil dieser Energie dafür zu nutzen, zunächst die Handlungslogiken von Organisationen, Mitarbeitenden und sich selbst zu verstehen. Mit diesem Wissen können Sie dem "Menschelnden" aktiv begegnen und es zielorientiert gestalten.

Teilnehmer:innen-Nutzen
In diesem dreitägigen Workshop richten wir den Scheinwerfer auf die Organisation, die Mitarbeitenden und Sie selbst. Mit dem entsprechenden Bewusstsein wenden Sie Tools zu deren Veränderung an und gewinnen an innerer Haltung.Wir helfen Ihnen ihre Veränderungskompetenzen zu erweitern oder zu vertiefen.

20.10.2022
Führung und Kommunikation in der agilen Arbeitswelt

In der heutigen Zeit ständiger Veränderungen von Märkten, Produkten, Techniken, Zielgruppen und Kundenbedürfnissen bleiben Unternehmen nur wettbewerbsfähig, wenn sie ihre Arbeitstechniken und Führungsmethoden anpassen. Weitere Steigerungen von Produktivität und Kundennutzen können nur erreicht werden, wenn qualifizierte und kompetente Mitarbeiter in interdisziplinären sich selbstorganisierenden Teams auf Augenhöhe mit Wertschätzung und Vertrauen zusammenarbeiten und damit die Grundlage für Motivation und Kreativität geschaffen ist.

Längst wurde erkannt, dass autoritäre Führung und Druck bei den meisten Menschen negativen Stress verursachen, die Angst schüren und damit kreative Ideen und Lösungen verhindern. Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation, die auf der Einhaltung von Werten, Regeln und Klarheit beruhen, schaffen demgegenüber eine Unternehmensatmosphäre in der es Menschen gelingt, die Unternehmensleistung zu steigern, obwohl jeder Beteiligte denkt, dass "eigentlich" schon alles erreicht ist.

Teilnehmernutzen: Die Teilnehmer wissen nach dem Seminar, was Agilität bedeutet. Sie lernen die agile Methode Scrum, das agile Manifest, die agilen Werte, Kommunikation und Führung kennen. Sie sind in der Lage für ihr Unternehmen, passende Führungs- und Kommunikationstechniken auszuwählen, um erste Veränderungen in ihrem Unternehmen in Richtung agiler Führung durchzuführen.

25.10.2022
Der schnelle Weg zum professionellen Nachhaltigkeitsbericht

Das Wort Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Aber warum sollte man deshalb gleich einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlichen, der mit Zeitaufwand und zusätzlichen Kosten verbunden ist? Manchmal wird ein solcher Bericht von der Öffentlichkeit gefordert, manchmal erwarten Kunden, Geschäftspartner oder Bewerber einen Nachhaltigkeitsbericht. Vielfach haben aber Unternehmen selbst ein berechtigtes Interesse darzustellen, was sie bereits auf diesem Feld getan haben und noch planen umzusetzen. Denn so unterstreichen sie ihre Zukunftsorientierung.

Wie könnte man das besser dokumentieren als durch einen professionellen Nachhaltigkeitsbericht? Darüber hinaus liefert die Erstellung dieser Unterlagen wichtige Erkenntnisse bei strategischen Fragestellungen, zu Produkten und Dienstleistungen, dem Umgang mit Ressourcen, den eigenen Mitarbeitenden oder zu Lieferanten.

Teilnehmernutzen: Die Teilnehmer wissen nach dem Seminar, was einen professionellen und aussagekräftigen Nachhaltigkeitsbericht ausmacht. Sie kennen unterschiedliche Berichtsformate und können entscheiden, welches für ihr Unternehmen geeignet ist. Sie sind zudem in der Lage, den Aufwand zur Berichtserstellung abzuschätzen.

Hinweis:
Technische Voraussetzungen sind:
- PC oder Apple Mac
- Microsoft Windows XP oder höher
- Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
- Headset (empfohlen) oder Lautsprecher + Mikrofon
- Breitband-Internetzugang (DSL oder ähnliches) mit mind. 0,6 Mbps im Download und 0,2 Mbps im Upload

25.10.2022
Persönlichkeit & Change - Wie ticken wir bei Veränderungen? - Interaktives live online Seminar -

Veränderungen begleiten unser Leben, sowohl in großen als auch in kleinen Schritten. Aktuell sind die Veränderungen besonders spürbar und schnell. Wie stellen wir uns in der aktuellen Situation optimal auf? Wie kommunizieren wir im in virtuellen Teams oder im Home Office? Wie organisieren wir uns? Wie ist unsere Rhetorik im Video-Chat?

Gruppen- als auch Einzelübungen begleiten das Training. Es wird sehr viel Wert auf individuelle Erörterungen und Analysen gelegt. Durch den Einsatz von interaktiven Übungen, gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse über sich selbst. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt es, dieses Online-Seminar auch für weniger affine PC-Nutzer angenehm zu gestalten. Das Webinar wird bewußt mit einer gerningen TN-Zahl von max. 6 Personen durchgeführt. Dadurch ist auch im Online-Training ein aktives Seminarerlebnis gewährleistet.

Teilnehmernutzen: Die Teilnehmer gewinnen wichtige Erkenntnisse über sich selbst, lernen eigenen Stärken zu erkennen und durch konkretes Verhalten richtig einzusetzen. Wie sie sich perfekt organisieren und klar kommunizieren wird in diesem Online-Training interaktiv trainiert.


Seite 1 von 2