23.03.2022 - 14.07.2022

Exportmanager:in (IHK) - Zertifikatslehrgang Live-online-Seminar

Termine:

23.03.2022 - 14.07.2022

Di + Do 18:00 - 20:30 Uhr
und Zertifikatstest am Do, 14.07.2022, 18:00 - 21:00 Uhr
84 Unterrichtsstunden

Ort:

IHK Mittleres Ruhrgebiet
IHK-KompetenzWerk
44787 Bochum
Ostring 30-32

Entgelt:

1.785 € pro Person

Veranstaltungsnummer:

22A-EU-20Z


Deutschland zählt neben den USA, China und Japan zu den Export-Champions. Weltweit steht "Made in Germany" für hervorragende Ingenieurskunst, für Qualität und Zuverlässigkeit. Dank Internet können längst auch kleinere, spezialisierte Unternehmen global agieren und dadurch nachhaltig wachsen. Fachleute, die das Auslandsgeschäft strategisch planen und professionell managen, gehören zu den gesuchten Experten.

Im Exportgeschäft lauern besonders viele Tücken und Fallstricke, die es unbedingt zu vermeiden gilt. Fehler können gerade im Außenhandel schnell teuer und arbeitsintensiv werden oder zu langen zeitlichen Verzögerungen führen. Hier ist spezielles Fachwissen daher unbedingt erforderlich.

Teilnehmernutzen: Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen Kompetenzen, die für eine internationale Handelstätigkeit benötigt werden. Neben Basiswissen gewinnen die Teilnehmer:innen ein vertiefendes Grundverständnis für außenwirtschaftliche und zollrechtliche Zusammenhänge. Als Exportmanager:in sind sie in der Lage, Außenhandelsgeschäfte zu planen, zu organisieren, zu kalkulieren und erfolgreich durchzuführen.

Unterrichtsablauf:
Der Unterricht als auch der schriftlichen Zertifikatstest findet komplett live online statt. Die Unterrichtseinheiten werden aufgezeichnet und können zu einem späteren Zeitpunk angesehen werden. Die Teilnehmer:innen erhalten nach dem Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat "Exportmanager:in (IHK)".

Für die Zulassung zum IHK Zertifikatstest werden weder ein bestimmter Bildungsabschluss noch eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt. Für maximale Lernerfolge im Kurs sollten Sie über kaufmännisches Grundwissen verfügen. Hinweis: Das IHK-Zertifikat berechtigt nicht zur Bezeichnung "zertifizierter" oder "geprüfter" Exportmanager (IHK).

Bitte melden Sie sich frühzeitig zum Kurs an. Der Kurs ist auf 20 Teilnehmer beschränkt. Den Terminplan können Sie unter https://www.didaris.com/calendar.php?kombi_id=1153&ab=imr einsehen.

Hinweis:
Technische Voraussetzungen
PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
Microsoft Windows 7 oder höher
Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher
Android 4.0x oder höher
iOS 7.0 oder höher
Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und
0,2 Mbps im Upload
Geschwindigkeitstest: speedtest.t-online.de
Details
1. Vorbereitung von Im- und Export

- Grundlagen internationaler Geschäftstätigkeit
- Informationsbeschaffung
- Länderauswahl
- Marktbeurteilung
- Kundensuche
- Vertriebswege: Formen der Präsenz auf Auslandsmärkten
- Interkulturelle Kommunikation

2. Abwicklung des Auslandsgeschäfts

- Rechtliche Grundlagen
- Angebot
- Vertrag
- Liefer- und Zahlungsbedingungen
- Dokumente
- UN-Kaufrecht
- Betriebliche Abwicklung des Außenhandels, Kalkulation
- EU- Binnenhandel, Umsatzsteuer, Intrastat

3. Verfahren des Außenhandels von Waren

- Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
- Zollverfahren
- Verbote und Beschränkungen
- Zolltarif, Zollwert
- Ursprünge und Präferenzen
- Einfuhrabgaben

4. Besonderheiten

- Incoterms®2020
- Internetquellen
- ATLAS
- Ausfuhrkontrolle
- Zahlungen
- US-Reexportrecht - Einführung
Zielgruppe
Einsteiger und Personen mit ersten Erfahrungen im Exportbereich, die verantwortlich Fach- und Führungsaufgaben im Außenhandel übernehmen möchten sowie Unternehmer:innen, die den Aufbau einer Exportabteilung/-team anstreben
Download

Info-Material

Dozent/-in

Team didaris