07.05.2020

Heute neu: "Fern-Seher" - DIE Podcast-Reihe der IHK Mittleres Ruhrgebiet

geschrieben von Jörg A. Linden

Heute sprechen wir mit IHK-Präsident Wilfried Neuhaus-Galladé darüber, warum ein IHK-Ehrenamt einen Mehrwert darstellt und sogar Spaß macht!

Heute neu: Ehrenamt - Mehr als nur eine Urkunde! Über 1.100 Ehrenämter werden aktuell allein in und um unsere IHK ausgeübt. Dennoch ist das Image des Ehrenamts in den letzten Jahren leider etwas angestaubt. Aber… Wo und wie kann die Tätigkeit echt bereichern? Was muss man tun, um mehr Menschen für Ehrenamt zu begeistern?  Und wer entscheidet eigentlich darüber, wofür sich die IHK einsetzt? Darüber spricht Moderator Eric Weik mit Wilfried Neuhaus-Galladé, IHK-Präsident und Geschäftsführer der J.D. Neuhaus GmbH & Co. KG.

Sie finden uns auf vielen gängigen Podcast-Plattformen, z.B. hier hören Sie direkt rein https://bit.ly/FernSeherPlayer

Worum geht es? Die „Fern-Seher“ - Eric Weik und sein Team der IHK Mittleres Ruhrgebiet - schauen gemeinsam mit Unternehmer_innen, Wissenschaftler_innen, Gründer_innen und weiteren interessanten Gästen in die "Ferne", also in die Zukunft. Wie und wohin verändert sich die Wirtschaft? Auf welche Trends müssen sich Unternehmen vorbereiten? Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus? Und wir müssen natürlich mit dem Thema Coronavirus als Game-Stopper und Game-Changer starten, bevor wir uns dann anderen Trend-Schwerpunkten widmen...

Was bisher geschah? Hier kurze ShowNotes der letzten Episoden:

Episode 9: Welche Trends werden durch das Coronavirus gerade extrem getriggert? (03.07.2020) Die Wirtschaft und die Arbeit nach Corona / Covid19 wird nicht die gleiche sein wie vorher! Doch welche Trends sind gerade besonders beachtenswert? Im Gespräch mit Peter von Aspern, Director Trend Services bei der TRENDONE GmbH aus Hamburg und mit Christiane Auffermann, Mitarbeiterin der IHK Mittleres Ruhrgebiet und unsere „Frau für das Trendscouting“.

Episode 8: Abpfiff?! Profifußball und Fans in Corona-Zeiten ... (26.06.2020): Das Coronavirus hat auch für den Spielbetrieb im Profifußball massive Folgen. Wie geht es den Fans aktuell? Wie ist die Akzeptanz der Geisterspiele? Ist ein Geisterspiel langweiliger als sonst? Sieht man Leistungsabfälle nach der Pause und durch das Fehlen der Fangesänge als 12. Mann auf dem Platz? Darüber reden wir mit Dirk Michalowski, Fanbetreuer und seit 2003 im Dienst für den VfL Bochum!!!

Episode 7: Corona-Allianz Ruhr - Gemeinsam aus der Krise! (19.06.2020): Unter dem Titel "Corona Allianz Ruhr" steht Unternehmer*innen mit Beratung und Information zur Seite. Zwei der „Gründungsväter“ der Allianz im Gespräch: Michael Vogelsang, Vorstand der Volksbank Sprockhövel eG in Hattingen und Wilhelm Berthold Schmuch, Vertretungsberechtigter Partner der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft zeptrum Dr. Adamsen PartG mbB, Bochum, Diplom-Ökonom, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Episode 6: Co-Working – Wunsch oder Wirklichkeit? (12.06.2020):
Was unterscheidet ein erfolgreiches von einem erfolglosen Co-Working-Format? Wie funktioniert ein Co-Working-Space auch in Zeiten von 1,5 Meter Sicherheitsabstand? Und warum macht ein kollaboratives Umfeld gerade in Zeiten des Versammlungsverbotes Sinn? Hierüber spricht Eric Weik mit Dawid Schäfers, Gründer der Voll Digital GmbH und der GRAUZONE AG in Hattingen sowie mit Nicolas Korte, bis vor kurzem noch Geschäftsführer der ETABO Energietechnik und Anlagenservice GmbH aus Bochum und jetzt ein aktiver Co-Worker. Konkret geht’s um die GRAUZONE, einem Co-Working-Space in Hattingen.

Episode 5: Event- und Veranstaltungsbranche im ShutDown (05.06.2020):
Wie geht es Unternehmen, die mit der Organisation und Durchführung von Events ihr Geld verdienen? Im Gespräch mit Marcus Gloria, Geschäftsführer von Cooltour Bochum und Heri Reipöler, Geschäftsführer der Radar Musik & Unterhaltungs GmbH. Ur-Gesteine der Bochumer Kulturszene und die Gründer des legendären Festivals Bochum Total, das dieses Jahr eigentlich zum 35sten Mal hätte stattfinden sollen.

Episode 4: Nachhaltig aus der Corona-Krise? (29.05.2020)
Welche Auswirkungen hat die Coronakrise eigentlich auf das Kima? Können wir aus der aktuellen Situation für die Zukunft lernen? Kommen wir vielleicht sogar nachhaltig aus Corona in den Klimaschutz? Darüber sprachen wir mit Dirk Kannacher, Vorstand der GLS Gemeinschaftsbank eG und Lisa-Marie Hulß, Gastgeberin des „Klimaforum am Schauspielhaus“ führt.

Episode 3: Ausbildung Heute und Morgen (22.05.2020)
Wie geht Ausbildung in Corona-Zeiten? Was kommt danach? Und wie sieht die Zukunft des dualen Ausbildungssystems im Allgemeinen aus? Im Gespräch mit Henrich Kleyboldt, Geschäftsführer der IFÜREL EMSR-Technik GmbH & Co. KG. Mitglied der IHK-Vollversammlung und Dr. Katja Fox, Mitarbeiterin der IHK Mittleres Ruhrgebiet im Arbeitsteam Ausbildung, das sich beschäftigt mit Themen von A wie Azubi-Epress bis Z wie zukünftige Ausbildungsbetriebe.

Episode 2: Corona als Game-Stopper und Game-Changer (15.05.2020)
Ricarda Jeromin, Geschäftsführerin der Horizont Fernreisen GmbH und Pedro Villarrasa Fernandez, Inhaber des Restaurants "Coco Loco" berichten über die Auswirkungen der Beschränkungen auf Ihre Unternehmen und Ihren Umgang damit. IHK-Mitarbeiter Stefan Grave berichtet außerdem von den Erfahrungen mit der Corona-Hotline der IHK.

Episode 1: Bermunda3Eck im Corona-Clash (08.05.2020)
Im Gespräch mit Dirk Steinbrecher, Vorstand der Immobilien- und Standortgemeinschaft Bermuda3Eck Bochum e.V., des bekannten Gastronomie-, Kultur- und Erlebnis-HotSpots mit etwa 8.000 Plätzen in über 80 gastronomischen Betrieben. Wie geht es dem Viertel in Corona-Zeiten und kurz vor den ersten Lockerungen..

Episode 0: "Fern-Seher" geht auf Sendung! (07.05.2020)
Hier stellen wir uns kurz vor!

Zum Hintergrund:
Fernseher kennt man. „Fern-Seher“ wird man kennen lernen: Die IHK Mittleres Ruhrgebiet startete am Freitag, 8. Mai 2020, unter diesem Titel eine Podcast-Reihe, die auf allen bekannten Portalen eingestellt wird und abgerufen werden kann. Alle Folgen werden freitags um 13 Uhr veröffentlicht und etwa eine halbe Stunde lang sein. Die Moderation der Gesprächsrunden übernimmt IHK-Hauptgeschäftsführer Eric Weik.

„Wir haben uns für diesen Titel entschieden, weil wir ganz bewusst eine inhaltliche Botschaft senden möchten. Wir verstehen uns gemeinsam mit unseren Gesprächspartnern als Fern-Seher. Wir wollen in die Zukunft schauen, wir wollen neue Trends diskutieren, wir wollen spannende Themen auf sehr persönliche Weise aufarbeiten“, skizziert Eric Weik die Geschichte hinter der Geschichte. Um die Podcasts professionell produzieren zu können, hat die IHK in ihrem Gebäude am Ostring in Bochum ein Aufnahmestudio eingerichtet.

Da die Premiere der „Fern-Seher“ in die Zeit der Corona-Pandemie fiel, zahlte das Format natürlich zum Start seinen Tribut an die aktuelle Krise: In der ersten Folge berichtete Dirk Steinbrecher, Vorstand der ISG Bermuda3Eck, über die aktuelle Situation im Gastro-Viertel kurz nach Ankündigung der ersten Lockerungen. Die Gesprächspartner waren bei der Aufnahme natürlich durch Plexiglasscheiben voneinander getrennt …