19.02.2021

Digitales MeetUp: Azubis 2021- Mögliche Auswirkungen durch Corona!

geschrieben von Katja Fox

"Wir stehen zwar nicht am Rande des Abgrunds, werden aber einen großen Schritt vorwärts gehen!"

So oder so ähnlich könnte man mancherorts die Stimmung zum kommenden Ausbildungsjahr 2021 umformulieren.

Am 12. März 2021 laden wir von 9:30 Uhr bis 11 Uhr alle Ausbildungsunternehmen, Ausbilder und die, die es noch werden möchten zum digitalen Austausch ein. 

Impulsgeber Michael Hanschmidt, Geschäftsführer des Büro für Zukunft, möchte mit Ihnen im Austausch auf kommende Herausforderungen blicken und auch erste Formate und Reaktionen aus unser aller Praxis beleuchten.

  • Können/wollen wir noch im selben Maße ausbilden?
  • Wen können wir unter den gegebenen Bedingungen mit veränderten Ressourcen und Arbeitsweisen ausbilden?
  • Sind die digitalen Ausbildungsveränderungen qualitative Fortschritte oder „Übergangskrücken“?
  • Wo können wir eigentlich Jugendliche treffen, wenn unsere Zielgruppe nicht die digitalen Marktplätze nutzt, oder diese am Ende doch noch nicht so ausgereift sind?

Der große Schritt vorwärts wird also kommen, doch die Richtung ist noch nicht so klar. Die Pandemie stellt uns vor Unsicherheiten und lässt uns oft nur auf Sicht fahren.  Corona verändert die Lebenslagen in der Gesellschaft.

So machen auch die Jugendlichen Veränderungen im Lernen und ihrer Sozialisation durch. Digitales Aufwachsen „schwächt“ Skills“ im klassischen Lernen. Es hat zudem Effekte auf Zielerreichung und Bereiche wie das Arbeitsgedächtnis. Untersuchungen zeigen zudem bereits Veränderungen bei der Zuversicht und den Lebensplanungen junger Leute.

Das Büro für Zukunft verfügt über langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit und Vernetzung des Bereichs Bildung, Wirtschaft und Arbeit mit Jugendlichen. Auch in der jetzigen Pandemie wurden interessante Projekte an der Schnittstelle von Schule und Unternehmen durchgeführt.

Klingt spannend?

Dann melden Sie sich direkt hier an - die Zugangsdaten zum WebEx-Meeting (kein Download erforderlich) folgen per Mail.



Online-Ameldung

Digitales MeetUp am 12.03.2021 um 9:30 Uhr