06.08.2019

Mehr als nur Wissensvermittlung

geschrieben von Jörg A. Linden

Im September startet ein neuer Zertifikatslehrgang "Train the Trainer".

Ein Training oder einen Workshop professionell vorzubereiten und erfolgreich durchzuführen will gelernt sein. Es geht dabei um viel mehr als nur um reine Wissensvermittlung. Didaktisches und methodisches Know-how gehören ebenso dazu wie der zielführende Umgang mit Gruppen und Teilnehmererwartungen. Welche Medien und Übungsformen sind wann sinnvoll einzusetzen, wie gelingt ein nachhaltiger Wissenstransfer?

Der nächste IHK-Zertifikatslehrgang „Train the Trainer“ startet am 9. September 2019 und vermittelt in 88 Unterrichtsstunden das Handwerkszeug für eine professionelle Trainingsdurchführung. Der Lehrgang findet in zwei Kompaktblöcken statt: vom 9. bis 13. September sowie vom 7. bis 11. Oktober 2019, jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr. Er eignet sich für Neueinsteiger ebenso wie für bereits erfahrene Weiterbildner. Erfolgreiche Lehrgangsteilnehmer erhalten das IHK-Zertifikat „Train the Trainer“.

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Teilnehmer eine Förderung in Höhe von 500 € des Lehrgangsentgelts per Bildungsscheck NRW. Informationen über den Lehrgang und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei André Feist-Lorenz vom IHK-BildungsCentrum, Ostring 30–32, 44787 Bochum, E-Mail: feist@bochum.ihk.de oder unter www.ihk-bic.de im Internet.