28.07.2020

Studienvorbereitendes und -begleitendes Programm für Geflüchtete

geschrieben von Alexandra Brnicanin

"Perspektive AufSTEIGER": Studienvorbereitendes und -begleitendes Programm für Geflüchtete mit Sprachniveau ab A2 geht in die neue Runde!

Die Technische Hochschule Georg Agricola ist die älteste Hochschule im Ruhrgebiet. Und das mit Herz: Seit mehr als 200 Jahren setzt sich die Hochschule für Menschlichkeit und Chancengleichheit ein.

Auch im kommenden Wintersemester2020/2021 bietet die Hochschule das erfolgreiche Programm "Perspektive AufSTEIGER" an. Das Programm besteht aus drei Komponenten:

  • Sprachliche Komponente:
    • A2-C1.
  • Fachliche Komponente (ab B2): 
    • Teilnahme an allen Vorlesungen/Seminaren/Tutorien für Regelstudierende. Prüfungen mitschreiben und sich die Leistungen beim Übergang ins reguläre Studium anrechnen lassen.
  • Integrative Komponente (Glückauf!-Kurs):
    • Jede Woche unterschiedliche Seminare/Workshops (zum Beispiel zu Job und Karriere, Übungen für Mathematik und Physik, Englischkurs, PC-Kurs und viele mehr). Teilnehmende  müssen  an  mindestens  4  Veranstaltungen  von  den  Glückauf-Kursen  teilnehmen, damit  sie  die  Abschlussprüfung  mitschreiben  dürfen.  Für  jeden  Besuch  erhalten  die Teilnehmenden eine Unterschrift. Gerne dürfen auch mehr als 4 Angebote wahrgenommen werden.

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Fluchthintergrund / Status Geflüchtete/r,
  • Nachweis über eine Hochschulreife (Abitur) im Ausland, die dort zu einem Studium berechtigt,
  • Absicht, an der Technischen Hochschule Georg Agricola ein Studium zu absolvieren,
  • Teilnahme am Deutsch-Einstufungstest des PPA.