07.02.2020

Mehr Eigenkapital für Nachfolge und Wachstum

geschrieben von Stefan Grave

"Sonderprogramm Wachstum/Nachfolge" für IHK-Unternehmen kann bei der Nachfolgefinanzierung unterstützen

Die Eigenkapitalfinanzierung über die Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW (KBG) ist nicht nur eine Ergänzung oder Alternative zur Kreditfinanzierung, sondern sie verbessert auch die Eigenkapitalausstattung des Unternehmens.  Anders als bei privaten Beteiligungsgesellschaften hält die KBG als stille Gesellschafterin keine Anteile am Unternehmen. 

Das Sonderprogramm richtet sich an gewerbliche Unternehmen aus Handel, Dienstleistung und Industrie, 

- die das Unternehmen für die Zukunft aufstellen möchten und/oder

- die Nachfolge (Übergeber/Übernehmer) regeln möchten. 

Das Programm bietet zusätzliches Eigenkapital ab 25.000 EUR bis zu 200.000 EUR zur Optimierung der Finanzierungs- und Bilanzstruktur. 

Detailliertere Informationen zum Programm und zur KBG finden Sie im nachfolgenen Link oder im Download-Bereich.

An jedem letzten Mittwoch im Monat bietet die IHK einen Fördermittelsprechtag mit der Bürgschaftsbank NRW, der Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW und der NRW.BANK an.

Lassen Sie sich über Fördermöglichkeiten informieren. 

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin.  

Die Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW und das Sonderprogramm für IHK-Unternehmen

Hier kommt Dein Text