24.11.2020

Fern-Seher 73: Trendradar goes Mittelstand!

geschrieben von Christiane Auffermann

Welche Trends sind jetzt für den Mittelstand besonders wichtig?

Unsere Welt verändert sich immer weiter und immer schneller. Daher ist es zunehmend wichtig, neue Entwicklungen und Trends zu beobachten, um rechtzeitig reagieren zu können. Wir als IHK nehmen unsere Rolle als Trendscout u. a. auch in Kooperation mit der TRENDONE GmbH wahr, etwa mit dem kostenlosen Trendmanager für unsere Mitgliedsunternehmen.

Jetzt hat die TRENDONE GmbH in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) eine umfassende Trendbefragung im Mittelstand gemacht und daraus ein Trendradar entwickelt: Dieses spezielle Trendradar identifiziert und beschreibt 6 Mega-Trends und 24 Macro-Trends, die für den Mittelstand jetzt besonders relevant sind.

Nika Hein spricht mit Torsten Rehder, Senior Innovation Advisor bei der TRENDONE GmbH und Mitautor des Trendradars für den Mittelstand: Was erwartet den Mittelstand? Welche Trends führen zu großen Chancen, sind also die vielversprechendsten? Und auf welchen passiert noch viel zu wenig, wo bestehen Risiken?

Ab heute hören Sie die neueste Episode unseres Podcasts Fern-Seher überall, wo es Podcasts gibt, oder direkt hier - auf netzn.de.

... lassen Sie uns anschließend gern Ihre Vorschläge, Fragen, Meinungen wissen: 
Hier geht es zur Fern-Seher-netzn-Gruppe und hier zur WhatsApp-Gruppe - oder vernetzn Sie sich per Direktnachricht mit uns!

Fern-Seher Still
Bereit zur Aufnahme – Bild: IHK MR

"Fern-Seher - Wirtschaft in Zeiten neuer Normalität" - Ein Podcast der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Die IHK Mittleres Ruhrgebiet startete im Mai 2020 eine Podcast-Reihe, die auf allen bekannten Portalen eingestellt wird und abgerufen werden kann. Die „Fern-Seher“ – Eric Weik und sein Team - schauen gemeinsam mit Unternehmer*Innen, Wissenschaftler*Innen, Gründer*Innen und weiteren interessanten Gästen in die "Ferne", also in die Zukunft. Wie und wohin verändert sich die Wirtschaft? Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus? 

„Wir haben uns für diesen Titel entschieden, weil wir ganz bewusst eine inhaltliche Botschaft senden möchten. Wir verstehen uns gemeinsam mit unseren Gesprächspartnern als 'Fern-Seher'. Wir wollen in die Zukunft schauen, wir wollen neue Trends diskutieren und spannende Themen auf sehr persönliche Weise aufarbeiten“, skizziert Eric Weik die Geschichte hinter der Geschichte.

Sie haben eine Episode verpasst? Alle Fern-Seher-Episoden finden Sie auf podigee.

Hier eine Übersicht der letzten Folgen:

72: "Vorhang auf, Spot an! - Wie erleben Veranstaltungsorte den Wechsel in die „post Corona“-Zeit?" (15.10.2021): Eric Weik im Gespräch mit mit Andreas Kuchajda, Geschäftsführer der Bochumer Veranstaltungs-GmbH. Vor welche Herausforderungen wird Corona die Veranstalter:innen auch zukünftig stellen? Was erwartet die Branche und die Gäste in der nächsten Zeit? Und was vermisst man als Veranstalter eigentlich am meisten?

71: "Unverpackt und fair, mitten im Ruhrgebiet! - So können Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit im Geschäftsmodell aussehen!" (08.10.2021): Christiane Auffermann im Gespräch mit Nicola Henseler, Co-Gründerin und Geschäftsführerin der Fairnica Gmbh, und mit Lucas Bauer, Gründungsmitglied und Geschäftsführer der ettics GmbH. Was verbirgt sich für diese Unternehmen genau hinter den Begriffen Nachhaltigkeit und Fairness? Wie viel Impact haben Verbraucher eigentlich wirklich? Und rechnet sich das Geschäftskonzept (trotzdem)?

70: „Boom, Baby! - Der Spitzenreiter in Sachen Babybedarf sitzt auf Mark 51°7“ (01.10.2021): Eric Weik im Gespräch mit Bastian Siebers, Geschäftsführungsvorsitzender der babymarkt.de GmbH darüber, warum das mittlere Ruhrgebiet als Unternehmensstandort interessant ist, über die Finanzierung junger Unternehmen und warum Ausbildung sowie Fachkräftesicherung im eigenen Unternehmen so wichtig ist.

69: "Zukunftsbauten - Wohn-, Arbeits und Lebensraum für morgen" (24.09.2021): Eric Weik im Gespräch mit Bastian Siebers, Geschäftsführungsvorsitzender der babymarkt.de GmbH darüber, warum das mittlere Ruhrgebiet als Unternehmensstandort interessant ist, über die Finanzierung junger Unternehmen und warum Ausbildung sowie Fachkräftesicherung im eigenen Unternehmen so wichtig ist.

68: "Städte der Zukunft (pt. 3): Neues aus Witten - Fern-Sehen mit unseren Stadtoberhäuptern" (17.09.2021): Eric Weik im Gespräch mit Wittens Bürgermeister, Lars König, über seine (Zukunfts-)Pläne für die Stadt und den Wirtschaftsstandort Witten und darüber, was sich ändern wird, soll und muss.

67: „Wie sind wir in Zukunft mobil? - die IHK und die RUB schauen gemeinsam in die Ferne“ (10.09.2021): Christiane Auffermann mit Prof. Dr. Michael Roos von der Ruhr-Uni Bochum und mit Jörn Kleinelümern von der IHK Mittleres Ruhrgebiet.

66: "Minister Pinkwart 'sieht fern'" (03.09.2021): Eric Weik im Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, über die Ziele für die Wirtschaft in NRW post Corona, darüber, was es mit dem Leitbild Industrie ist Zukunft auf sich hat und fragt, wie digital das Ministerium für Digitalisierung tatsächlich unterwegs ist

65: Alles VUCA oder was?! - Nichts ist so beständig wie der Wandel (27.08.2021): Kay Pfefferkuchen im Gespräch Prof. Dr. Uta Wilkens (Lehrstuhlinhaberin Arbeit, Personal und Führung an der Ruhruniversität Bochum) und Ralf Düster (Gründungsgesellschafter der Setlog GmbH und Geschäftsführer für Supply Chain Management & Logistics) über die ganz praktischen Ausirkungen der VUCA-Welt und wie wir ihr begegnen können.

64: Superwahljahr bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet - Willkommen auf unserem virtuellen Wahlportal (20.08.2021): Kay Pfefferkuchen im Gespräch mit Katja Fox und Michael Bergmann von der IHK Mittleres Ruhrgebiet über die anstehende Vollversammlungswahl, das virtuelle Wahlportal und warum ein Engagement in der Vollversammlung sich lohnt.

63: Es ist noch nicht zu spät! - Ausbildungsstart 2021 (13.08.2021): Nika Hein spricht mit Sandra Janßen und Anna Noack von der IHK Mittleres Ruhrgebiet über die Situation auf dem Ausbildungsmarkt, die Aktion "Fuffis for Future" und darüber, wie die IHK Auszubildende und Unternehmen auf dem Weg in, durch und nach der Ausbildung begleitet.

62: Wie man mit den 17 SDGs Geld verdienen kann - Wirtschaftliche Chancen und neue Geschäftsmodelle mit den Nachhaltigkeitszielen der UN (06.08.2021): Eric Weik im Gespräch mit Karl Benno Nagy von der KABENA GmbH über die Sustainable Development Goals der UN, warum Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit kein Widerspruch sind und spannende Projekte, bei denen alle gewinnen.

61: "Denken, Fühlen, Machen. Sein." - 50 Jahre Hochschule Bochum (30.07.2021): Mit dem Präsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Jürgen Bock sieht Eric Weik in der aktuellen Folge in die Vergangenheit, aber natürlich auch – ganz Fern-Seher – in die Zukunft der Hochschule Bochum.

60: Städte der Zukunft (pt. 2): Neue Impulse für Herne! - Fern-Sehen mit unseren Stadtoberhäuptern (23. 07.2021): Eric Weik im Gespräch mit Herne Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda über Hernes Image, eine Seilbahn mitten im Ruhrgebiet und gannz viel Zukunft.

Episode 59: "Female Force!" (16.07.2021): Christiane Auffermann, Aysel Osmanoglou (GLS Bank) und Sandra Gagliardi (Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittleres Ruhrgebiet) im Talk über die Vor- und Nachteile der Frauenquote, die unterschiedlichen Erwartungen an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und weitere spannende Themen rund um Frauen in der Wirtschaft.