27.02.2020

Diversity bei der IHK Mittleres Ruhrgebiet

geschrieben von Alexandra Brnicanin

Erfahren Sie hier, warum wir uns mit dem Thema Diversity beschäftigen und wie Sie davon profitieren können.

26.05.2020: 8. Deutsche Diversity-Tag - Und wir waren dabei! Digital!

Mission Vielfalt
Corona hielt uns nicht davon ab, Sie teilhaben zu lassen und mitzunehmen ins Abenteuer Vielfalt. Kontaktlos entstandener Ersatz für den anders geplanten Diversity-Tag. Das Team zählt unzählige graue Haare und Lachfalten mehr! Kommen Sie mit auf eine digitale Reise und erfahren Sie, wie viel Diversity in der IHK Mittleres Ruhrgebiet und unserem Kammerbezirk steckt!

Die Diversity-Strategie der IHK Mittleres Ruhrgebiet

Die Rahmenbedingungen unternehmerischen Handelns haben sich in den letzten Jahrzehnten drastisch und dauerhaft verändert:

  • Demografischer Wandel: Die Umkehrung der Alterspyramide - Die deutsche Bevölkerung wird immer älter.
  • Weg in die Wissensökonomie: Wir befinden uns auf dem Weg von der industriellen in die nachindustrielle Gesellschaft. Wissensintensive Branchen (z.B. die IT-Branche, unternehmensnahe Dienstleistungen und die Finanzwirtschaft) gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Berufsfelder und auch die die Berufsbilder werden immer komplexer.
  • Global vernetzte Wirtschaft: Deutschland als Exportnation ist eng mit den internationalen Märkten verflochten. Um auf diesem Markt erfolgreich zu sein, müssen die kulturellen Besonderheiten der Absatzmärkte in der Unternehmensstrategie berücksichtigt werden.
  • Generationenvielfalt: Jede Generation hat eigene Anforderungen an den Arbeitgeber, den Arbeitsplatz und die eigene Karriere. Dies sollte bei der Rekrutierung für das eigene Unternehmen berücksichtigt werden (s. Download "Vortrag Generation Z").

Unsere Arbeitshypothese: Wir und unsere Unternehmen können nur dann weiterhin erfolgreich sein, wenn wir Vielfalt in der Belegschaft zulassen, nutzen und fördern!

—Arbeitsteam Diversity
Vielfalt ist nicht das Problem. Sondern die Lösung
Wir sind überzeugt: Vielfalt ist nicht das Problem. Sondern die Lösung – Bild: Charta der Vielfalt

Immer mehr Unternehmen können ihre (Ausbildungs-)Stellen nicht besetzen. Andererseits bleibt ein Großteil des vorhandenen Erwerbspotentials ungenutzt. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken benötigen wir neue Strategien beim Recruiting und der Integration von Arbeitskräften/Personal. Die IHK Mittleres Ruhrgebiet hat sich daher auf den spannenden Weg gemacht, Unterschiedlichkeit anzuerkennen, zu fördern und vorzuleben.

Kostenlose Toolbox

Kostenlose Toolbox rund um Personalgewinnung/-entwicklung, Unternehmenskultur und Führung sowie Fördermöglichkeiten.

Unsere Ziele: Durch die Beschäftigung mit dem Thema Diversity möchten wir 

  • die IHK nach innen bereichern,
  • nach außen Vorbild und Influencer sein,
  • zum Mitmachen anregen.
—Arbeitsteam Diversity

Diversity Management hat einen festen Platz in der IHK Mittleres Ruhrgebiet.

Dieses bietet Ansätze und Instrumente, um

  • eine offene Unternehmenskultur zu schaffen, die vielfältige Talente anspricht;
  • Rekrutrierungs- und Arbeitsprozesse zu schaffen, die frei sind von Diskriminierungen;
  • eine Personalentwicklung zu installieren, die die individuellen Merkmale und Lebensumstände des einzelnen Mitarbeiters zu berücksichtigen.

Diversity Management hilft dabei, die Attraktivität als Arbeitgeber zu stärken und fit für die Arbeitswelt der Zukunft zu werden. Machen Sie mit!

Klicken Sie auf die beiden Bilder, um mehr zu erfahren!

NETZWERKE

Gründungsmitglieder des QuAZ e. V.
Die Gründungsmitglieder des QuAZ e. V. im Foyer der IHK Mittleres Ruhrgebiet – Bild: Stadt Bochum/Referat für Kommunikation

Die IHK hat ein breites gesellschaftliches Bündnis in der Region geschmiedet, das in dieser Form bislang einmalig ist und eine „Blaupause“ für andere Netzwerke in ganz Deutschland sein könnte.

Am 03.03.2017 wurde  der Verein "QuAZ e. V. " in den Räumen der IHK Mittleres Ruhrgebiet gegründet. Vereinszweck: Impulse für und Unterstützung von Maßnahmen zur Qualifizierung für Zugewanderte. Inzwischen haben wir 21 Mitglieder!

Sie sind neugierig geworden?

Lesen Sie hier mehr zum QuAZ e. V.

Charta der Vielfalt
Die IHK Mittleres Ruhrgebiet ist Unterzeichner der Charta der Vielfalt – Bild: Charta der Vielfalt

Seit dem 11.09.2017 sind wir dabei: Die IHK Mittleres Ruhrgebiet ist der Unternehmensinititive "Charta der Vielvalt" beigetreten.

Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt verpflichten sich Unternehmen und Institutionen, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei ist von Vorurteilen.

Sie sind neugierig geworden?

Lesen Sie hier mehr zur Charta der Vielfalt - und werden Sie selbst Unterzeichner!

Mitgliederaufkleber
Aufkleber für Mitglieder im "NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge" – Bild: NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Auch hier sind wir Mitglied - und stolz darauf!

Das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge ist deutschlandweit die größte Initiative zur Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt. Die kostenlose Mitgliedschaft im NETZWERK zahlt sich aus: Das engagierte Projektteam ist zu jedem Zeitpunkt des Engagements eines Betriebes oder einer Institution für das Mitglied da. Mitglieder können sich gezielt austauschen und erhalten Informationen rund um Rechtsfragen, Unterstützungsangebote oder Praxis-Tipps. Zu allen Fragen berät das Team auch gerne persönlich per E-Mail oder Telefon.  Mitmachen lohnt sich!!! Auch Die Planung und Durchführung von Veranstaltungen wird durch das NETZWERK unterstützt!

Sie wollen auch vom Netzwerk profitieren?

Lesen Sie hier mehr zum NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge - und werden Sie selbst Mitglied!

Urkunde
Top 30-Beitrag bei der Diversity Challenge – Bild: IHK MR

Diversity Challenge 

2019 haben unsere diverSix an der Diversity Challenge teilgenommen. Und es auf Anhieb unter die Top 30-Beiträge geschafft. Respekt! Und danke für den wunderbaren Raum, den Ihr in der IHK MR geschaffen habt!

Was ist die Diversity Challenge?

Zu diesem Teamwettbewerb ruft die Arbeitgebendeninitiative Charta der Vielfalt junge Beschäftigte im Alter zwischen 16 und 27 Jahren auf. Ziel: junge Menschen für Vielfalt zu begeistern und sie in ihrem Engagement für eine vorurteilsfreie und wertschätzende Arbeitswelt zu stärken.

Unser Raum der Vielfalt

2019 haben unsere "diverSix" an der Diversity Challenge teilgenommen und unseren wunderbaren "Raum der Vielfalt" erschaffen.

Download

778.66 KB

Sie haben noch nicht genug? Fein! Wir auch nicht! Noch lange nicht! Wir wollen mehr! Wir wollen Sie! Wir wollen Diversity im Kammerbezirk verbreiten. Gemeinsam mit Ihnen. Unsere Überzeugung: Vielfalt siegt! Und deshalb haben wir eine neue Gruppe hier auf netzn gegründet: "Im Herzen kunterbunt". Treten Sie ein und machen Sie mit. Für ein vielfältiges Mittleres Ruhrgebiet! Eine Anleitung dazu, wie Sie der Gruppe beitreten können, finden Sie hier:

Herunterladen

Nach außen Vorbild und Influencer sein und zum Mitmachen anregen

Wir veröffentlichen regelmäßig weitere Berichte über netzn. Geben Sie das Suchwort "Diversity" ein und lassen Sie sich inspirieren!