11.09.2019

Ohne Azubi?

geschrieben von Jörg A. Linden

Das "Vorab bemerkt" der September-Ausgabe der "Wirtschaft im Revier" dreht sich um das Thema Ausbildung. So wie viele Seiten der neuen WiR.

Der Ball rollt seit dem Start der Fußball-Bundesliga wieder. Trainer und Manager haben im Vorfeld den Transfermarkt aufgemischt, und für viel Geld sind viele Profis auch wechselbereit gewesen. 

Stellen Sie sich jetzt etwa die Frage, was das mit unserer Überschrift zu tun hat?

Profis – oder in unserem Jargon: „Fachkräfte“ – für viel Geld in Ihr Unternehmen zu holen, ist die eine Strategie – die andere heißt Nachwuchsförderung.

Talentscouts sitzen an den Wochenenden am Spielfeldrand und halten Ausschau nach den vielversprechendsten jungen Kickern.  Danach beginnt die eigentliche Arbeit in den Jugendabteilungen der Clubs. Am Ende feiert ein echtes Bochumer, Schalker oder Dortmunder Nachwuchstalent in der Bundesliga Erfolge.

Und jetzt sind Sie dran: Stellen Sie Ihre Mannschaft mit unserer Hilfe auf!

Mitte September starten wir eine große Kampagne bei 900 Unternehmen, die derzeit nicht ausbilden. Nehmen Sie sich ein paar Minuten für unsere „Telefonscouts“, damit wir gemeinsam herausfinden, welche Unterstützung wir Ihnen bieten können.

Schon auf den Geschmack gekommen? Wenn Sie in diesem Jahr noch durchstarten möchten, nutzen Sie unser Azubi-Speed-Dating in Herne. Schülerinnen und Schüler treffen dort zu ersten Kontakt- und Bewerbungsgesprächen auf Unternehmen.

Zögerlich? Die Vorstellung, dass sich Ihre Mitarbeiter mit der Betreuung von Auszubildenden beschäftigen und dadurch wertvolle Zeit für andere Aufgaben verlieren, hält Sie von der Ausbildung ab?

Inverstieren lohnt sich: Die gute Einbindung von Berufseinsteigern in die betrieblichen Abläufe und der unvoreingenommene, offene Blick junger Menschen auf die Unternehmenskultur führen zu einer stärkeren Bindung an das Unternehmen, an Ihr Unternehmen. Das sichert längerfristig Ihren Unternehmenserfolg.

Ausbildung?! Geht doch!


Kerstin Groß

Kompetenzfeldmanagerin

Menschen stärken