24.09.2021

Mobiles Ausbilden

geschrieben von Alexandra Brnicanin

Sie haben in der Pandemie die Ausbildung zum Teil auch im Homeoffice oder mobil gemeistert und möchten es auch weiterhin tun?

In den letzten Monaten fanden in vielen Unternehmen Ausbildungsabschnitte - oft in nicht unerheblichen Umfang - im Homeoffice oder mobil satt. In den überwiegenden Fällen auch erfolgreich. Viele Unternehmen haben gegenüber den IHKs den Wunsch geäußert, diese neue Form der Ausbildung auch künftig als ergänzenden und optionalen Baustein in die Berufsausbildung zu integrieren.

Diese Thema gehört aktuell wohl zu den am heißesten diskutierten Themen in der Kammerwelt.

Auf der Grundlage des Berufsbildungsgesetzes zeigt nun die IHK-Organisation Wege, Leitlinien und Empfehlungen auf, wie mobiles Ausbilden auch nach der Pandemie möglich sein kann.

Download

Mobiles Ausbilden

865.99 KB

Ein Impuls der IHK-Organisation zur Weiterentwicklung der Beruflichen Ausbildung.

Herunterladen