07.08.2019

Veranstaltung zum Emissionshandel

geschrieben von Birgit Sauerhoff

Die IHK Düsseldorf lädt am 12. September 2019 zu einer Veranstaltung zum Emissionshandel ein

Die vom Emissionshandel betroffenen Unternehmen müssen sich auf die aktuelle EU-Richtlinie einstellen, die für den Zeitraum 2021 - 2030 gilt. Sie soll die von der EU angestrebte Verringerung der Treibhausgasemissionen durch eine Kombination bereits beschlossener Maßnahmen ermöglichen. Im Fokus dieser Veranstaltung werden die Vorbereitung der nächsten Handelsperiode in Deutschland und die konkreten Pflichten der Anlagenbetreiber stehen.
Mit Vorträgen und einer Podiumsdiskussion wollen wir die Chancen der Industrie beleuchten und Gelegenheit zum Austausch von Positionen ermöglichen.

Anmeldung bitte bis zum 2. September 2019. Die Veranstaltung kostet pro Veranstaltungsteilnehmer 20 Euro, inklusive Mehrwertsteuer.

Weitere Infos und Anmeldung bitte hier: https://www.duesseldorf.ihk.de/System/vst/2601776?id=325753&terminId=535374